Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Donnerstag, 18.04.2024 / 21:19:45 Uhr
Neumarkt/OPf.

5° C

 Nachrichten / Sport

Medaillenregen in Mühlhausen

24.01.2024 Neumarkt / Landkreis.

Ein heißes Wettkampfwochenende liegt hinter den Mühlhauser Judokas.

Mit 22 Kindern und Jugendlichen trat die Judoabteilung des SV Mühlhausen am Samstag und Sonntag in Tiefenbach, nahe der Tschechischen Grenze im Landkreis Cham an. Ziel war es von vornherein Leistung und Präsenz zu zeigen.

Mit 24 Stockerl- und einem recht unglücklichen vierten Platz staunten Trainer, Betreuer und Eltern nicht schlecht was die jungen Leute so aus dem Hut zauberten.

9-mal Gold, 5-mal Silber, 10-mal Bronze und 1-mal Vierter machen Hoffnung auf mehr.

Wie das ging, 3 Kids starteten 2-mal in unterschiedlichen Altersklassen.

In der U9 gingen 5 Kids an den Start (Jg 2016 bis 2017) gingen Gold an Leo Bratfisch, Silber an Jan Haubner und Bronze an die Erststarter Ivano Barisic, Theo Kayser und Fabian Piehler.

Die U11 ( Jg 2017 bis 2014) mit 7 Starter*innen ließ sich nicht lumpen und holte sich 2-mal Gold Erststarterin Lia Wichmann und dem alten Hasen David Haubner.

2-mal Silber gingen an die Erststarter Johanna Langer und Martin Piehler sowie 3-mal Bronze an die Brüder Leo und Ben Bratfisch sowie Erststarterin Antonia Langer.

Hier mussten alle schon mächtig um ihre Plätze kämpfen, denn die anderen wollten auch aufs Stockerl.



Die U13 ( Jg 2014 bis 2012 ) trat mit 3 Mädels und 6 Jungs als stärkstes Team der Oberpfalz an um sich für die Meisterschaftsserie der U13 die am 3. März mit der Oberpfalzmeisterschaft in Mühlhausen beginnt, in Stellung zu bringen.



Die Mädchen holten mit Maresa Mößler und Sofia Corlateanu Gold, Erststarterin Johanna Langer Bronze.

Die Jungs toppten das mit 3-mal Gold durch Simon Mößler, Toni Kayser und Gabriel Rothschild – 1-mal Silber durch Nils Gast und 2 Bronzemedaillen von Ben Bratfisch und Fabio Walter.

Die U 15 ( Jg 2012 bis 2010 ) Mädel holten sich Gold mit Leni Gast und einen vierten Platz von Angelina Nedvidek. Ronja Stegmeyer war einer Berufung des BJV gefolgt und trainierte fleißig seit Freitag mit dem Bayernkader.

Die Oberpfalzmeisterschaft der U18 beendete Ferdinand Sattler in der Klasse bis 66 Kg mit Platz 3.

Paula Rogoza bereitete sich mit Platz 2 bei den Erwachsenen auf die suddeutsche Meisterschaft der FU 21 in Heilbronn vor.



Text und Bilder: Reiner Brinkmann

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: