Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Samstag, 23.02.2019 / 10:46:25 Uhr
Neumarkt/OPf.

1° C

 Nachrichten / Sport

Rückrundenstart in Freystadt

25.01.2019 Freystadt.

Die Damenmannschaften der SG Rohr/Pavelsbach steigen am Sonntag in die Rückrunde ihrer Ligen ein. Den Anfang machen in der Mehrzweckhalle Freystadt die Damen III um 14:00 Uhr gegen die HG im TV 1861 Amberg II. In der Hinrunde konnte die SG III zwar keinen Punkt verbuchen, allerdings sind im Vergleich zur vergangenen Saison deutliche Fortschritte zu sehen. Bereits im Hinspiel konnte die Mannschaft eine Halbzeit lang mit den Gästen aus Amberg mithalten. Allerdings reichten die Kräfte in der zweiten Hälfte nicht mehr. Zu Hause will das Team die HG Amberg II wieder vor eine Herausforderung stellen.

Bei den Damen II ist der TV Erlangen-Bruck II zu Gast. Die erste Begegnung beider Mannschaften konnte die SG II mit 19:26 für sich entscheiden. In der Tabelle steht die SG II mit 8:4 Punkten auf dem dritten Platz, allerdings mit lediglich einem Minuspunkt mehr als der Tabellenführer. Der Kontakt zu der Spitze soll gehalten werden. Voraussetzung dafür ist, dass die SG II gegen den TV Erlangen-Bruck II beide Punkte zu Hause behält. Die Partie wird um 16:00 Uhr angepfiffen.

Die Damen I empfangen die HG im TV 1861 Amberg I. Nach einem guten Saisonstart und einigen unglücklichen Entscheidungen im weiteren Verlauf der Spielzeit hat die SG I zu wenig Punkte auf dem Konto. Es ist gegen die HG I ein wichtiges Spiel gegen den Abstieg. Amberg steht mit einem Sieg auf dem letzten Tabellenplatz. Die SG I hat lediglich einen Punkt mehr – zu wenige für den Klassenerhalt. In der Rückrunde muss das junge Team definitiv die Leistung verbessern, andernfalls wird man die Abstiegsränge nicht verlassen können. Gegen Amberg ist daher die Vorgabe klar: Nur ein Sieg zählt.

Der Beginn der Partie allerdings ist noch unklar. Sollte die deutsche Nationalmannschaft den Schritt in das Finale schaffen, wird die Begegnung auf 12 Uhr verlegt. Ist dies nicht der Fall erfolgt der Anpfiff voraussichtlich wie geplant um 18 Uhr.

 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de