Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Sonntag, 20.10.2019 / 09:49:15 Uhr
Neumarkt/OPf.

11° C

 Nachrichten / Stadt

Der ADFC beteiligt sich am globalen Klimastreik mit einer Aktion zum Internationalen PARKing Day

16.09.2019 Neumarkt.

Mit dabei eine Malaktion für Kinder: "Mal dir Deine Straße wie sie dir gefällt"
 
Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) in Neumarkt wird am 20. September 2019 im Rahmen des globalen Klimastreiks und des internationalen PARKing Day sechs Parkplätze in der Oberen Marktstraße lebens- und liebenswert umgestalten. Wo sonst Blech den öffentlichen Raum blockiert, werden auf Höhe der HypoVereinsbank von 10 bis 18 Uhr Spiele, Picknick, Musik und eine Malaktion für Kinder stattfinden. Unter dem Motto "Mal dir deine Straße wie sie dir gefällt" sind alle jungen und jüngsten Neumarkter*innen eingeladen ihre Vorstellung einer Straße der Zukunft bunt und fantasievoll aufzumalen. Eltern, Großeltern, Verwandte, Freundinnen und Freunde sind wie die gesamte Bevölkerung eingeladen in autofreier Umgebung auf dem neuen PARK-Platz zu verweilen.
 
„Der Verkehrssektor trägt bisher überhaupt nicht zur Erreichung der Klima- und Nachhaltigkeitsziele bei. Im Gegenteil, auch Städte wie Neumarkt werden immer voller, stressiger, gefährlicher und schmutziger. Eine klimagerechte Mobilität bedeutet aber nicht, jetzt mit vereinten Kräften immer mehr E-Autos auf die Straßen zu bringen und weiterhin alle denkbaren Anreize dafür zu setzen, dass die Menschen selbst absurd kurze Strecken im Auto zurücklegen. Wir brauchen hochattraktive Angebote für den Rad- und Fußverkehr in Kombination mit einem top-ausgebauten ÖPNV – und viel weniger Autoverkehr, um die Lebensqualität in Stadt und Land zu sichern!“ so Olaf Böttcher, Mitglied im Vorstandsteam des ADFC Neumarkt.
 
Der Fahrradclub ADFC ist Unterstützer des globalen Klimastreiks der Bewegung Fridays For Future und ruft alle Sympathisanten des Radfahrens, Mitglieder, Förderer und regionalen Gruppen zur Beteiligung am Streik am 20. September auf. Nur mit einer Verkehrswende zugunsten der Auto-Alternativen und einer Verdreifachung des Radverkehrs seien die gesteckten Klimaziele zu erreichen, so Böttcher.+
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de