Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Sonntag, 18.08.2019 / 12:22:51 Uhr
Neumarkt/OPf.

26° C

 Nachrichten / Sport

Judokas starten ins Jahr 2019

23.01.2019 Mühlhausen.

Arbeitsreich begann das Jahr 2019 für die Leitung der Judoabteilung des SV Mühlhausen.
Auf dem wie jedes Jahr am Drei Königstag fand der Oberpfalzbezirkstag statt. In diesem Jahr in Schwandorf, und das verbunden mit den Neuwahlen des Bezirksvorstandes.
 
Vieles blieb dort beim Alten, doch einige Posten mussten neu besetzt werden.
Zum Kassenwart wurde ohne Gegenstimme Sybille Brinkmann (SV Mühlhausen) gewählt, als Kassenprüfer Detlef Schwarzelühr  (SV Mühlhausen) und Jugendleiter für die männliche Jugend der Oberpfalz Reiner Brinkmann (SV Mühlhausen), Kampfrichterobmann Tobias Brinkmann ( SV Mühlhausen).
 
Mit diesem Pfund im Gepäck ging es dann auch schon am darauffolgenden Sonntag dem 20.1.19 zur Oberpfalzmeisterschaft der U18 und dem ersten Ranglistenturnier der U15 nach Sulzbach-Rosenberg.
 
Mit dabei für die U18 Leonie Bierschneider ( Berching) die nach knapp 15 Monaten Judo das erste Mal in der für sie neuen Altersklasse startete.
Mit dem Vizemeistertitel im Gepäck und der Qualifikation für die Nordbayerische in Hof ging es abends munter nach Hause.

Leistungsträger und D3 Bayernkader Athlet, Muhammed Talha Memis, war durch den Landestrainer für die Bayerische Meisterschaft gesetzt, und hatte seine Freude als Kampfrichter bei den U15, die aus dem Staunen nicht herauskamen.
 
In der Altersklasse der U15 ( Jahrgang 2005 bis 2007) traten vom SV Mühlhausen an:
Sarah Kühberger (Berching) auch für sie das erste Jahr in der neuen Altersklasse. Mit vielen neuen Erfahrungen, aber der Silbermedaille endet für sie das Turnier.
 
Bei den Jungs traten, bis auf einen, alle Mann an.
Jonas Nicklas (Berching) nach langer Verletzungspause wieder genesen bereitetet mit seinem zweiten Platz viel Freude verschenkte aber ob des 15 cm Größenunterschiedes und dem Gefühl seinen Gegner zu verletzen den ersten Platz.
Auch Alexander Brauer ( Mühlhausen) zeigte nicht das was er kann, und musste schlussendlich mit Silber Vorlieb nehmen.
Dominik Dianow ( Mühlhausen) motiviert bis unter die Haarspitzen wollte kein Ansatz gelingen. Als leichtester in seiner Gruppe musste er dann mit der Holzmedaille (4.Platz) vorliebnehmen.
 
Samstag der 20.Januar war dann der Tag der Wahrheit für Leonie Bierschneider, es ging in Begleitung von Cheftrainer Mathias Brinkmann ins oberfränkische Hof.
In Ihrer bis 48 kg-Klasse sicherte sie sich nach guten Kämpfen mit Platz 3, der Bronzemedaille, einen guten Startplatz für die Bayerische Einzelmeisterschaft am 26. Januar im niederbayerischen Abensberg, wo sie dann mit Muhammed Talha Memis zusammen für sich , den SV Mühlhausen und die Oberpfalz um Bayerische Meisterehren kämpfen wird.
 
Die nächsten Termine
26.1.       Bayerische EM U 18 Abensberg
27.1.      1. Ranglistenturnier U10 - U12 Tiefenbach
3.3.        Bezirkslehrgang U12 U15 Sulzbach-Rosenberg

Foto: Reiner Brinkmann

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de