Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 24.07.2024 / 12:07:36 Uhr
Neumarkt/OPf.

19° C

 Nachrichten / Sport

Bayerische Mehrkampf-Meisterschaften und Mehrkampf-Seniorenmeisterschafen

14.06.2024 Neumarkt.

Über 1000 Rettungssportler*innen aus ganz Bayern sind unterwegs nach Neumarkt in der Oberpfalz, um an den Bayerische Mehrkampf-Meisterschaften zusammen mit den Bayerische Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen und dem Landesjugendtreffen 2024 teil zu nehmen.

Vom Freitag, 28. Juni, bis Sonntag, 30. Juni 2024, wird Neumarkt zum Mittelpunkt für die bayerischen Rettungssportler*innen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Hier finden die Titelkämpfe um die Landesmeister*innen-Titel statt. Neben den Rettungssportwettbewerben gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm das Landesjugendtreffen, welches auch allen Badegästen offensteht, die an diesem Wochenende ins „Schlossbad“ nach Neumarkt kommen.

Bereits am Freitagabend werden zahlreiche Helfer*innen und Kampfrichter*innen erwartet, um die Bayerischen Mehrkampf Meisterschaften 2024 einzuläuten. Die DLRG-Jugend Bayern erwartet zu dieser Veranstaltung bis zu 1200 Teilnehmer*innen, Betreuer*innen und Helfer*innen aus ca. 50 Orts- und Kreisverbänden der DLRG aus ganz Bayern.

Das Feld der Teilnehmenden besteht aus allen Altersgruppen, von 8 bis 76 Jahren werden am Samstag in den Einzeldisziplinen und am Sonntag in den Mannschaftsdiszipli nen ihre Meister*in ermittelt.

Gestartet wird in speziellen Disziplinen des Rettungssports.

In den Einzelwettbewerben sind dies beispielsweise Hindernisschwimmen und kombiniertes Rettungsschwimmen. Die Mannschaften gehen unter anderem in der Rettungsstaffel und Gurtretterstaffel an den Start. Die besten Retter*innen der verschiedenen Altersklassen qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften, die vom 01.11.2024 bis 02.11.2024 in Hannover stattfinden werden.

Die DLRG-Jugend Bayern lädt herzlich ein, sich die spannenden Wettbewerbe anzuschauen oder an den zahlreichen Kreativ- und Action-Angeboten des Landesjugendtreffens teilzunehmen. Für die Jugend steht beispielsweise eine Hüpfburg bereit. Die Teilnahme an den Angeboten des Landesjugendtreffens ist sowohl für die Teilnehmer*innen der Wettbewerbe als auch für Badegäste kostenlos möglich. Der Badebetrieb im Freizeit- und Erlebnisbecken und auf den Freiflächen wird davon nicht beeinträchtigt und läuft in gewohnter Weise.

Highlights der Rettungssport-Wettbewerbe

Personenregister 2024

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: