Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 28.09.2022 / 18:30:06 Uhr
Neumarkt/OPf.

11° C

 Polizeiberichte

Mehrere Unfallfluchten

10.07.2022 Regensburg, BAB A3.

Am vergangenen Freitag ereigneten sich mehrere Verkehrsunfallfluchten im Bereich der A 3 im Regensburger Bereich. Um 09:20 Uhr überholte ein niederländisches Wohnmobil im Baustellenbereich auf Höhe der Anschlussstelle Burgweinting einen Sattelzug in Fahrtrichtung Passau. Aufgrund der verringerten Fahrstreifenbreite kam es zu einer seitlichen Kollision. Der Fahrer des Wohnmobils fuhr jedoch einfach weiter, ohne sich um den verursachten Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro zu kümmern. Nur 15 Minuten später kam es zu einem identischen Verkehrsunfall auf Höhe der Anschlussstelle Universität. Beide Fahrzeugführer fuhren nach der Kollision an den Seitenstreifen, jedoch stieg der Fahrer des jetzt deutschen Wohnmobils gleich wieder ein und suchte das Weite. Auch hier wurde der linke Außenspiegel der Sattelzugmaschine beschädigt. Im Bereich des Autobahnkreuzes kam es am Abend gegen 19:10 Uhr zu einem seitlichen Zusammenstoß zwischen einem Sattelzug und einer Mercedesfahrerin aus dem Kreis Wundsiedel. Der Fahrer des Sattelzuges fuhr auf der mittleren Fahrspur zwischen der Anschlussstelle Universität und Autobahnkreuz Regensburg und verließ seinen Fahrstreifen nach rechts, wo er dort seitlich mit dem Mercedes zusammenstieß. Der Lkw-Fahrer fuhr einfach in Fahrtrichtung Nürnberg weiter. Am Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10 000 Euro. In allen drei Fällen sind die Kennzeichen der flüchtigen Fahrzeuge bekannt, die Ermittlungen gegen die Fahrer sind bereits eingeleitet.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de