Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Samstag, 08.08.2020 / 14:20:52 Uhr
Neumarkt/OPf.

32° C

 News

Zwei witterungsbedingte Unfälle auf der Autobahn

13.02.2020 BAB 9.

Eine 24-jährige aus München befuhr am 12.02.2020, gegen 21 Uhr, die A9 mit ihrem PKW. Aufgrund der niedrigen Temperaturen und leichtem Schneefall, in Verbindung mit nicht angepasster Geschwindigkeit, verlor die Fahrzeugführerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte in die rechte Leitplanke. Von dort schleuderte der PKW nach links in die Mittelleitplanke und kam auf dem linken Fahrstreifen entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Die Fahrzeugführerin konnte ihr Fahrzeug anschließend selbstständig noch von der Fahrbahn bewegen, bevor es abgeschleppt werden musste. Sie selbst blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 9.000 Euro.


Ein 45-jähriger aus Ansbach befuhr am 12.02.2020, gegen 23 Uhr 50, die A9 mit seinem PKW. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er bei schneebedeckter Fahrbahn in Rutschen und prallte zwei Mal gegen die Mittelleitplanke. Das Fahrzeug war infolge des Unfalls nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro.

 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de