Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Donnerstag, 18.04.2024 / 22:55:52 Uhr
Neumarkt/OPf.

4° C

 News

Unternehmerisches Denken & Handeln für Schüler:innen im Gründerzentrum Parsberg

21.02.2023 Parsberg.

Die Non-Profit-Initiative STARTUP TEENS hat auf ihrer Bayerntour mit einem Ideen-Workshop für Schülerinnen und Schüler in Parsberg Station gemacht. Über 20 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums konnten im Digitalen Gründerzentrum am Technologie Campus selbst testen, wie man aus Problemstellungen Lösungen erarbeitet und diese Ideen weiterentwickelt. Die Teilnehmenden haben insbesondere in den Bereichen Digitalisierung und Nachhaltigkeit eigene Geschäftsideen entwickelt und erhielten zudem wertvolle Einblicke in die Welt der Startups.

“Wir arbeiten bei unseren Workshops unter anderem mit Methoden aus dem Design Thinking und Lean Startup. Zu erfahren, wie die eigenen Ideen und Lösungsalternativen unsere Welt ein bisschen besser machen können, ist unglaublich inspirierend für die junge Generation Z”, sagt Corinna Tappe, Geschäftsleitung Bayern von STARTUP TEENS. Bereits seit einigen Jahren arbeitet das Gründerzentrum mit STARTUP TEENS zusammen. Die Initiative vermittelt relevante „future skills” wie unternehmerisches Wissen & Coding-Know-How und fördert so die Persönlichkeitsentwicklung. Gemeinsam mit dem ansässigen Gründernetzwerk ein echter Gewinn für junge Menschen, die ihre Ideen in die Tat umsetzen möchten. “Wir wollen gemeinsam mit unseren Partnern dazu beitragen, Parsberg und die Region zu einem attraktiven Standort für Gründungen und Innovation zu machen”, sagt Thomas Brandl, Projektleiter des Digitalen Gründerzentrums Parsberg.  „Dafür ist es wichtig, dass junge Menschen schon früh mit dem Thema Gründungen und Startups in Kontakt kommen und erkennen, dass Unternehmertum eine wirkliche Alternative für die eigene spätere berufliche Orientierung sein kann.“ Sichtlich begeistert waren die Schülerinnen und Schüler auch von den Startups, die vor Ort waren und zu Beginn der Veranstaltung Ihre Gründerstory erzählten. „Es ist schön zu sehen, dass sich so viele junge Menschen für das Thema Startup interessieren und auch ein Stück weit inspirierend, wenn man sieht, wie motiviert die Schüler:innen an die Umsetzung ihrer Ideen herangehen“, so Sascha Renner, Inhaber der Tecount GmbH mit Sitz am Campus.

Schüler:innen, die nun eine eigene Ideen weiter vorantreiben möchten, finden im Gründerzentrum in Parsberg die nötige Unterstützung und können zusätzlich an der Bayern Challenge teilnehmen, einem speziellen-Ideen Wettbewerb für Schüler:innen zwischen 14 und 19 Jahren. Noch bis zum 15. März können Ideen eingereicht werden. Ziel ist es, Gründer:innengeist bei jungen Menschen zu entfachen sowie Problemlösekompetenzen und Fähigkeiten wie unternehmerisches Denken & Handeln zu fördern. Die ersten Plätze der Bayern Challenge 2023 sind mit Preisgeldern von insgesamt 10.000 € dotiert. Weitere Informationen zu dem Wettbewerb unter: www.startupteens.de/challenge

Neben dem STARTUP TEENS Workshop haben das Gründerzentrum und der Campus in Parsberg im Rahmen ihres Schulkooperations-Angebots, der Aktion „Campus-Schule“, ein buntes Programm für Schulklassen für das Jahr 2023 geplant. Mitte März findet dazu am Campus die 2. Jobmesse mit regionalen Firmen statt, die ihre Ausbildungsangebote vorstellen. Mit dabei sind auch die ansässigen Hochschulen OTH Regensburg und die TH Deggendorf und beraten Schüler:innen gerne zu Studiengängen. Alle Infos unter: www.dgz-par.de

An den MINTdays im April können sich Schulklassen für unterschiedliche Workshops zu Themen wie Künstliche Intelligenz, Programmieren, 3D Druck und zauberhafte Physik kostenlos anmelden. Die Workshops werden zusammen mit dem BayernLab Neumarkt und der Regina GmbH durchgeführt und sind für alle Jahrgangsstufen und Schularten geeignet. Weitere Informationen unter: https://eveeno.com/mintdays2023

Die Teilnehmenden Schüler:innen mit den Organisatoren; ganz links im Bild Corinna Tappe, Stephanie Weiß (beide Startup Teens) und Thomas Brandl (DGZ) - Foto: Digitales Gründerzentrum Parsberg

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: