Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Samstag, 08.08.2020 / 13:54:57 Uhr
Neumarkt/OPf.

32° C

 News

Tablets an der Mittelschule Deining

12.02.2020 Deining.

 
An der Mittelschule Deining werden nach und nach alle Schüler mit einem Tablet ausgestattet.  Die Jahrgangsstufen 7 und 8 arbeiteten bisher damit, jeder Schüler leistet einen Eigenbeitrag von 50 EUR, nach dem Abschluss gehört den Schülern das Tablet. Die Vorteile, die ein Tablet mit sich bringt, liegen auf der Hand. Die Schüler müssen zum Teil keine schweren Bücher mehr schleppen und entlasten somit ihren Rücken. Für Hausaufgaben werden die entsprechenden Buchseiten einfach abfotografiert. Der Unterricht findet jedoch nicht nur mit Tablet statt, sondern auch noch in der herkömmlichen Art mit Heften und Büchern.  Die Entscheidung von Schulleiter Jochen Hegel und Bürgermeister Alois Scherer begründet das Gemeindeoberhaupt so: „Wir müssen uns in der digitalen Welt zurechtfinden. Dazu gehört auch, unsere Kinder einen sinnvollen Umgang mit Tablets zu lehren.“ In nächster Zeit wird ein Glasfaseranschluss für die Schule eingerichtet, um gerüstet zu sein, wenn alle Jahrgangsstufen mit Tablets ausgerüstet sind und damit arbeiten. Somit kann auch bei so vielen Geräten mit Internetzugang ein stabile Verbindung aufrecht erhalten werden. Für die Weiterbildung des Lehrerkollegiums an der Schule ist Michael Eglmeier verantwortlich. Die Schüler sind nach der Einführung der Tablets begeistert ins neue Schuljahr gestartet. Die Nutzung von Tablets und Handys hat auch Grenzen und mitunter problematische Begleiterscheinungen. Aus diesem Grund gibt es an der Schule Regeln für die Nutzung digitaler Endgeräte. Die Geräte sind auf dem Pausenhof ebenso tabu, wie Ohrstöpsel. Da die Mittelschule Deining auch Versuchsschule für die Handynutzung im Unterricht ist, sind die Regeln anders, als an anderen Schulen, an denen Handys verboten sind. 
 
Foto & Bericht: Gemeinde Deining
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de