Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Sonntag, 31.05.2020 / 02:12:04 Uhr
Neumarkt/OPf.

10° C

 News

Supermond auch über Neumarkt

10.04.2020 Neumarkt.

In der Nacht vom Dienstag auf den Mittwoch hat sich ein seltenes Ereignis über Neumarkt ereignet, ein sogenannter Supermond.

Der Supermond war in diesem Moment gut 357000km von der Erde entfernt. Durchschnittlich ist er 384000 km weit weg. Die größte Entfernung liegt bei 407000km, die kürzeste bei 356000km. Die Abstände sind jedoch nicht an eine Mondphase gebunden, so dass es eher selten der Fall ist, dass der Vollmond sehr nahe steht und damit ein wenig größer erscheint als sonst.

Das Bild wurde in der Farbsättigung ein weinig angehoben, denn damit lassen sich folgende geologische Rückschlüsse ziehen:

Bräunliche Bereiche sind eisenoxidhaltig, bläuliche Bereiche sind auf Titanoxid zurückzuführen. Diese dichteren Oxide haben sich bei der Erstarrung des Mondes einige Kilometer tiefer in der Kruste angelagert. Die Hochländer bestehen hauptsächlich aus wenig titan- und eisenhaltigen Oxiden. Hier dominieren Magnesium-, Aluminium- und Calciumoxide, die eher farblos erscheinen. Kam es aber während des "Late Heavy Bombardements" vor 4,1-3,8 Mrd. Jahren durch Gesteinsbrocken zu Lavaausflüssen aus der noch flüssigen unteren Kruste wie in den Maria, so gelangte Eisen- und Titanoxid an die Oberfläche.

Foto: Gerald Reiser, 08.04.2020, Aufnahmeort Berngau
 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de