Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 23.01.2019 / 17:47:18 Uhr
Neumarkt/OPf.

-5° C

 News

Start eines wöchentlichen Salsa Treffpunkts im KULT

28.01.2016 Neumarkt.

Nachdem die Neumarkter Salsaszene eine gewisse Größe erreicht hatte, wollte nun auch der Betreiber des Cafe KULT Erkan Bayrakli der Szene etwas bieten. Das Ganze soll einen Stammtischcharakter haben, zum gemütlichen Essen und natürlich auch zum Tanzen animieren.

Nach dem letzten Weihnachtsessen der Sparte "Salsa Neumarkt" aus dem Artico war sich Bayrakli sicher: Die Salsaszene passt gut in das KULT. Das friedliche Miteinander und die Offenheit der Szene fand Herr Bayrakli besonders angenehm. Es soll sich jedoch nicht nur auf die Salseras und Salseros des Artico e.V. beschränken. Die Schüler vom ADTV Tanzcentrum Neumarkt sind natürlich auch herzlichst eingeladen, wie auch sonstige Tänzerinnen und Tänzer aus dem Umland.

"Salsa ist KULTur" startet am 15. Februar und findet vorläufig einen Monat zur Probe statt. Immer Montags laden nun afrokubanische und mit Latin Jazz angereicherte Rhythmen ein. Von 19:00-23:00 Uhr gibt es preiswerte und leckere türkische und asiatische Snacks. Am 6. Februar 2014 starteten die ersten Salsakurse im Artico e.V. (damals noch CENTRUM Neumarkt e.V.), so passt das Datum ganz gut als Geschenk von Erkan Bayrakli an die Neumarkter Salsaszene.

Die Neumarkter Salsaszene erwartet bei der Aufrechterhaltung dieses Angebots von Herrn Bayrakli nach etwa einem halben Jahr eine deutliche Steigerung der sogenannten "social dance" Kompetenzen der Schüler. Beim "social dance" gelten andere "Regeln", als im Unterricht. Hier geht es nicht um das Erlernen neuer Figuren und Techniken, sondern eher um die Kunst, so vielen verschiedenen Tanzpartnern wie es nur geht ein gutes Gefühl beim Tanzen zu geben. Dies steigert sich am Besten in der Praxis auf den geselligen Veranstaltungen. Die beliebtesten Saleras und Salseros auf der Tanzfläche sind nicht die, die am besten für sich
selbst tanzen. Viel wichtiger sind gute Umgangsformen und die Fähigkeiten, sich dem Level und des Stils des Tanzpartners anpassen zu können.

Wer noch nicht selbst aktiv tanzt, kann sich hier auch vor Ort einen ersten Eindruck der offenen Szene machen. Wem es gefällt, kann bei Bedarf in einer der beiden Tanzschulen in Neumarkt mit den ersten Schritten anfangen. Die multikulturell geprägte Szene freut sich über die Neumarkter Altbürger ebenso wie über die Neubürger.

Alle Informationen: www.kult-neumarkt.de

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de