Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Freitag, 23.02.2024 / 18:44:53 Uhr
Neumarkt/OPf.

5° C

 News

Stadtwerke erhalten Weihnachtskarten von der Diakonie Neumarkt

08.12.2023 Neumarkt.

Projekt für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Einschränkungen

Auch in diesem Jahr können sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke über eine ganz besondere Weihnachtskarte aus dem Tageszentrum der Diakonie Neumarkt freuen. Bereits zum achten Mal erhielten die Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. zu Beginn der Adventszeit eine kostbare Lieferung vom Tageszentrum der Diakonie NAH e.V.. Vorstand und Geschäftsführerin Dr. Elke Kaufmann, Diplom-Sozialpädagoge Alexander Liebsch, Fachpflegerin für Psychiatrie Lena Semmler sowie die Diakonie-Besucherinnen Petra Meisl, Olga Tschernych und Kerstin Grunewald überreichten Stadtwerke-Chef Dominique Kinzkofer am gestrigen Donnerstag rund 260 handgefertigte Weihnachtskarten.

Im Jahr 2009 wurde das Grußkartenprojekt der Diakonie unter dem Motto ‚Karten-Vielfalt‘ ins Leben gerufen. Seitdem entwickeln die Fachkräfte und die beteiligten Besucher immer wieder neue Motive, vor allem für die Weihnachtszeit. 2015 erhielt das Tageszentrum von den Stadtwerken Neumarkt i.d.OPf. den ersten Auftrag für Weihnachtsgrußkarten.

„Es hat sich bereits zu einer Tradition entwickelt, dass wir uns bei unseren Mitarbeitern an Weihnachten mit den handgefertigten Karten der Diakonie bedanken. Wir haben uns vor acht Jahren aus gutem Grund dafür entscheiden. Und es ist immer wieder schön, aus erster Hand zu erfahren, dass wir durch unser Zutun ein wichtiges Projekt vor Ort unterstützen können“, erklärt Kinzkofer.

Durch den Verkauf der Grußkarten erhalten Menschen mit psychischen Erkrankungen und Einschränkungen eine Chance, ihre kreativen Fähigkeiten zu zeigen. Das hilft dabei, den eigenen Gesundheitszustand zu stabilisieren und sich als wertvolles Mitglied in der Gemeinschaft und der Gesellschaft zu erleben, weil Stolz, Zufriedenheit und Wertschätzung für die eigene Leistung geweckt werden.

Weitere Infos dazu gibt es bei der Diakonie Neumarkt im Internet unter der Adresse www.diakonie-nah.de.

(vorne) v.l.n.r.: Alexander Liebsch, Dominique Kinzkofer, Dr. Elke Kaufmann, Lena Semmler
(hinten): Petra Meisl, Kerstin Grunewald, Olga Tschernych
Bild: SWN (Frau Sabine Schwägerl)

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: