Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Donnerstag, 13.08.2020 / 11:18:09 Uhr
Neumarkt/OPf.

27° C

 News

Stadtbus: 365 Euro-Ticket für Schüler & Azubis kommt am 1. August

31.07.2020 Neumarkt.

Preiswert und weitreichend mobil im gesamten Verbundnetz des VGN (Verkehrsverbund Großraum Nürnberg): Ab dem 1. August 2020 gibt es das neue 365-Euro-Ticket. Damit haben alle Schüler und Auszubildende die Möglichkeit, ein Jahr lang den Stadtbus der Stadtwerke Neumarkt sowie alle anderen öffentlichen Verkehrsmittel im VGN-Verbund zu nutzen.
 
„Das 365-Euro-Ticket ergänzt unser bestehendes Sortiment perfekt. Es gilt für alle VGN-Verkehrsmittel in der 2. Klasse und kann im ganzen Verbundgebiet unabhängig von den im Verbundpass eingetragenen Tarifzonen genutzt werden: von Rothenburg ob der Tauber bis Amberg, von Lichtenfels bis Treuchtlingen – beliebig oft an 365 Tagen, für umgerechnet nur einen Euro pro Tag!“, erklärt Michael Steinmetz, Geschäftsbereichsleiter ÖPNV.
 
 
Das erste 365-Euro-Ticket überreichte er am vergangenen Mittwoch, den 29.07.2020 an Antonia Hierl. Die 16-Jährige Schülerin aus Berg pendelt damit jeden Tag von zu Hause aus zur Schule in Neumarkt und zurück. „Mit dem neuen Ticket kann ich künftig noch günstiger zu meiner Schule gelangen und darüber hinaus bin ich auch in meiner Freizeit ganz stressfrei und entspannt im gesamten Netz ohne Mehrkosten unterwegs. Alleine wegen dieser Vorteile musste ich nicht lange überlegen, ob ich das Ticket bestellen sollte“, so Hierl.
 
Das 365-Euro-Ticket ist ab sofort auf der Homepage des VGN www.vgn.de bestellbar. Auch über die Stadtwerke Neumarkt ist das Ticket erhältlich. Voraussetzung ist der Verbundpassantrag, der kostenlos heruntergeladen werden kann. Dieser wird ausgefüllt zusammen mit einem Lichtbild an die Adresse Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. - 365-Euro-Ticket, Ingolstädter Straße 18 geschickt. Nach Eingang der Bestellung wird die Ticketausstellung innerhalb von drei Werktagen bearbeitet.
 
„Für eine zügige Abwicklung und für eventuelle Rückfragen bitten wir darum, eine gültige Telefonnummer sowie eine E-Mail-Adresse anzugeben. Die Antragssteller erhalten dann eine E-Mail mit den Zahlungshinweisen und der Verbundpass-Nummer. Nach Zahlungseingang wird das Ticket per Post versendet“, ergänzt Steinmetz.
 
Foto: Stadtwerke Neumarkt/Orel
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de