Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 24.04.2024 / 05:06:55 Uhr
Neumarkt/OPf.

1° C

 News

Sportausstellung beim Neumarkter Frühlingsfest 2024 - Anmeldefrist verlängert

20.02.2024 Neumarkt.

Aussteller und Teilnehmer für das Bühnenprogramm der Sportausstellung beim Neumarkter Frühlingsfest 2024 können sich noch bewerben - Stadt verlängert Anmeldefrist bis 11. März 2024
 
Auch dieses Jahr soll es beim Frühlingsfest 2024 wieder eine Sportausstellung geben. Sie wird unter dem Titel „Fit in Neumarkt“ in der Kleinen Jurahalle am 11. und 12. Mai 2024 stattfinden. Die Stadt sucht dafür noch Vereine, Institutionen, Behörden, Firmen oder sonstige Anbieter, die sich dabei rund um das Thema Sport und Bewegung präsentieren wollen. Die Art ihrer Teilnahme ist dabei freigestellt, das können Informationsangebote, Mitmachaktionen oder Verkaufsstände genauso sein wie Sport- oder Tanzaufführungen auf der Bühne. Weil bisher nur wenige Anmeldungen eingegangen sind, hat die Stadt die Anmeldefrist verlängert. Interessierte können sich nun noch bis 11. März 2024 beim Hauptamt der Stadt bewerben. Weitere Informationen und das entsprechende Formular dazu sind auf der Internetseite www.neumarkt-fruehlingsfest.de unter dem Punkt „Sportausstellung“ zu finden. Bei Fragen können sich Interessierte gerne an das Hauptamt unter 09181/255-2058 oder per Mail an christina.juettner@neumarkt.de wenden. Ziel der Sportausstellung ist es, eine Plattform für alle Sportbegeisterten zu schaffen und dabei den Besuchern einen Überblick über die verschiedensten Sportangebote in der Stadt und im Landkreis zu geben. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, Interessierte können sich allerdings als Sponsoren mit ihrem Logo auf den Drucksachen der Stadt und an der Werbekampagne beteiligen. Dafür gibt es Gold-, Silber- und Bronze-Pakete, die unterschiedliche Bandbreiten der Beteiligung umfassen, je nach gewünschten finanziellem Engagement. Das Neumarkter Frühlingsfest findet heuer vom 08. – 12. Mai 2024 statt.
 
 
Sportausstellung Archivbild - Foto: Dr. Franz Janka / Stadt Neumarkt
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: