Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Samstag, 15.06.2024 / 22:33:44 Uhr
Neumarkt/OPf.

15° C

 News

Schwerer Verkehrsunfall am Gewerbegebiet Ingolstadt Weiherfeld

18.05.2024 Ingolstadt B16 Gewerbegebiet Weiherfeld.

Am Freitag, 17.05.2024 gegen 16:45 Uhr kam es auf der B16, beim Gewerbegebiet Weiherfeld, zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Ein 19 jähriger Mann aus Kirchdorf LK Kelheim, befuhr mit seinem Kleintransporter samt Anhänger vom Weiherfeld kommend, die Auffahrt zur Bundesstraße B16 in Richtung Neuburg. An der Einmündung wendete der junge Mann verbotswidrig mit seinem Gespann, um in Richtung Manching weiter fahren zu können. Bei dem Wendemanöver übersah er den Pkw einer 22 jährigen Frau aus Manching, die mit ihrem 19 jährigen Beifahrer in Richtung Neuburg auf der B16 unterwegs war. Der Pkw der Frau kollidierte mit dem Anhänger des Gespannes wobei der Hänger abgerissen wurde. Die Ladung des Anhängers, bestehend aus losem Erdreich, verteilte sich auf der gesamten Fahrbahn. Der Pkw wurde im Frontbereich stark beschädigt und es liefen die Betriebsstoffe aus. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die Frau erlitt schwere Verletzungen in Form eins Bruches an der Hand, ihr Beifahrer erlitt Prellungen an der Hüfte und der Wirbelsäule, beide wurden ins Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug der Geschädigten entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000,- Euro. Der Hänger des Unfallverursachers wurde ebenfalls total beschädigt, Schadenshöhe ca. 5.000,- Euro. Bei der Verkehrsunfallaufnahme konnte bei dem Unfallverursacher Hinweise auf einen vorangegangenen Drogenkonsum festgestellt werden. Im Fahrzeug wurden Konsumutensilien mit Resten von Cannabis aufgefunden. Er wurde daher ins Krankenhaus verbracht und es wurde durch die Polizei eine Blutentnahme angeordnet. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung sowie Fahren unter Drogeneinfluss rechnen. Die B16, musste in Fahrtrichtung Neuburg für ca. 3 Stunden komplett gesperrt werden. Die Berufsfeuerwehr Ingolstadt sicherte die wechselseitige Befahrung der B16 ab. Durch die hinzugerufenen Abschleppdienste wurde die Fahrbahn gereinigt. Es kam auf der B16 zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: