Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Montag, 04.07.2022 / 04:14:30 Uhr
Neumarkt/OPf.

17° C

 News

Schwerer Unfall mit mehreren LKW auf der A3

25.06.2019 A3 bei Velburg .

Am heutigen Dienstag, den 25.06.2019 kam es gegen 20:15 Uhr auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Nürnberg zu einem folgeschweren Unfall. 

Ein Lkw aus Ingolstadt hatte eine Panne auf der A3 und musste aufgrund eines verloren Unterfahrschutzes auf dem Standstreifen der A3 anhalten. Der Fahrer eines DHL-Lastwagen erkannte den stehenden Lastwagen vermutlich zu spät und krachte unterdessen nahezu ungebremst in den Pannen-LKW. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pannenbrummi wieder zurück auf die Fahrbahn geschoben. Dadurch kollidierte ein weiterer LKW mit dem Pannenfahrzeug.

Der Lenker des DHL-Laster wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen durch die hinzugerufene Feuerwehr aus seinem Wrack befreit und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt geflogen. Die Fahrer der beiden anderen Laster blieben unverletzt. 

Im Rückstau meldeten einige Anrufe, aufgrund der Hitze Kinder in Notlagen, welche durch Rettungsdienst und Feuerwehr versorgt wurden.

Die Polizei beobachtete den Verkehr auf der Gegenfahrbahn und konnte hierbei fünf Fahrer mit Handy entdecken, den den Unfall filmten. Diese Fahrer erwartet nun ein Bußgeld.

Die Bergungsmaßnahmen dauern noch immer an, teite die Polizei auf Nachfrage von neumarkaktuell um 21:45 Uhr mit. Der Verkehr wird zwischenzeitlich an der Unfallstelle einspurig vorbeigeleitet. Weiterhin rät die Polizei, auf der Autobahn zu bleiben. Die Bergung der LKW wird sich bis in die Nachtstunden hineinziehen, es muss weiter mit deutlichen Einschränkungen gerechnet werden.

Ausführlicher Bericht folgt.

Fotos: Eberlein

 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de