Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Samstag, 18.09.2021 / 15:27:02 Uhr
Neumarkt/OPf.

19° C

 News

Neuwahlen und Ehrungen in Oberbuchfeld

30.07.2021 Deining.

Nach einer pandemiebedingten längeren Pause gab's beim CSU Ortsverbandes Oberbuchfeld gesamt sechs Ehrungen langjährige Mitgliedschaften. Durch den Vorsitzenden Bürgermeister a.D. Alois Scherer und der Kreisvorsitzenden Susanne Hierl konnte für 25 Jahre Franz Feichtmeier, Johann Fink und Karl Kohn, alle Oberbuchfeld, eine Ehrung mit Urkunde und Weingeschenk erfahren. Für 40 Jahre wurden Franz Götz aus Rothenfels und Franz Fersch aus Oberbuchfeld geehrt. Der frühere Deininger Bürgermeister und langjährige Vorsitzende Alois Scherer wurde ebenso für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Der Vorsitzende berichtete von vielerlei Aktivitäten der Arbeitsgemeinschaft aller CSU Ortsverbände im Gemeindebereich Deining. So wurden Gemeinderundfahrten und gemeinsame Wahlveranstaltungen durchgeführt. Highlight im Ortsverband Oberbuchfeld war der Besuch des bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder anlässlich der politischen Großkundgebung beim 125-jährigen Feuerwehrjubiläum der Feuerwehr Oberbuchfeld. Hier bedankte sich der Vorsitzende besonders beim Feuerwehrvereinsvorsitzenden Christian Distler für die Mitausrichtung des Großereignisses. Geplant war im vergangenen Jahr und auch schon heuer ein politische Kirwafrühschoppen mit dem neuen Mitglied des europäischen Parlamentes Christian Doleschal. Für das Jahr 2022 ist ein erneuter Anlauf geplant.

Nach dem Kommunalbericht vom örtlichen Gemeinderatsmitglied Werner Fersch wurden die Neuwahlen durchgeführt. Vorsitzender für weitere zwei Jahre bleibt Bürgermeister a.D. Alois Scherer. Sein Stellvertreter ist Werner Fersch. Diese nimmt zugleich die neue Aufgabe des Digitalbeauftragten war. Franz Fersch führt weiterhin die Kasse und diese wird von Erich Mößler und Franz Feichtmeier geprüft.

Bei der Diskussion wurden viele kommunale örtliche Themen angesprochen. Diskutiert wurde über die Fotovoltaikfreiflächenanlage zwischen Oberbuchfeld und Harenzhofen, einen Funkmasten für die Verbesserung des Mobilfunkes  zwischen Arzthofen und Rothenfels, die Baulandausweisung und die Ansiedlung von weiterem Gewerbe. An dieser Stelle bedankte sich der ehemalige Bürgermeister beim Gemeinderatsmitglied Werner Fersch für das überdurchschnittliche Engagement für die frühere Gemeinde Oberbuchfeld und wünschte ihm weiterhin eine glückliche Hand gemeinsam mit dem neuen Bürgermeister Peter Meier. Diese musste sich aufgrund eines anderweitigen Termines entschuldigen.

Zum Schluss bedankte sich der wiedergewählte Vorsitzende für das Vertrauen und hoffe, dass im kommenden Jahr wieder ein Kirwarühschoppen stattfinden kann.



Kreisvorsitzende Susanne Hierl und Gemeinderatsmitglied Werner Fersch mit den Geehrten! - Fotograf: Markus Götz

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de