Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Freitag, 14.12.2018 / 10:06:28 Uhr
Neumarkt/OPf.

-2° C

 News

Mehrere Unfallfluchten beschäftigen die Polizei

10.10.2018 Neumarkt.

Am 09.10.2018, gegen 14:35 Uhr, befuhr eine 40-jährige Opel-Fahrerin den Berliner Ring. An der Einmündung im Kreisverkehr Berliner Ring/B299 fuhr ihr eine unbekannte Person mit einem Mercedes/E 200 hinten auf den Pkw. Nach dem Zusammenstoß hielt die Opel-Fahrerin kurz an der B299 an, während der Unbekannte weiter zur Jet-Tankstelle fuhr. Dort verharrte er kurz, fuhr aber dann weiter. Die Geschädigte, deren Schaden sich auf etwa 500 € beläuft, konnte sich das Kennzeichen notieren.


Ein 87-jähriger Mann meldete bei der Polizei, dass am 09.10.2018, gegen 11:45 Uhr, dass ein bislang unbekannter Täter beim Ausparken auf einem Parkplatz einer Metzgerei in der Nürnberger Straße gegen den linken Kotflügel seines Toyota Corolla stieß und danach ohne anzuhalten weiterfuhr. Er notierte sich das Kennzeichen. Der Schaden liegt bei ca. 1.000 €.


Am 09.10.2018, zwischen 07:30 Uhr und 08:15 Uhr, wurde im Leitgrabenweg ein Gartenzaun von einem bislang unbekannten Täter angefahren. Aufgrund des Schadens direkt im Kurvenbereich lässt sich vermuten, dass ein größerer Lkw beim Abbiegen den Zaun gestreift hat. Rote Lackanhaftungen wurden festgestellt.

Hat hier jemand Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. unter 09181/48 85-0.
 
 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de