Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Donnerstag, 19.09.2019 / 19:50:24 Uhr
Neumarkt/OPf.

12° C

 News

Landrat Willibald Gailler wieder Kandidat für das Amt bei den Kommunalwahlen

12.09.2019 Neumarkt.

Nur noch ein halbes Jahr bis zur Kommunalwahl am 15. März 2020. Der erweiterte CSU-Kreisvorstand unter Leitung der Vorsitzenden Susanne Hierl sandte deshalb ein “starkes Signal der Geschlossenheit“ aus. Einstimmung wurde der Delegiertenversammlung empfohlen, den amtierenden Landrat Willibald Gailler wieder zum Kandidaten für dieses Amt zu wählen.
 
Finanzminister Albert Füracker brach als Gast der Sitzung im Johanneszentrum in Neumarkt eine Lanze für den Landkreischef. Überall, wohin er komme, erfahre er, dass Willibald Gailler bei den Menschen große Anerkennung für seine Arbeit genieße.
 
Gailler erinnerte daran, dass er vor sechs Jahren, als er erstmals für das Amt des Landrats kandidiert hatte, schon versprochen hatte, zwei Perioden, also zwölf Jahre, zur Verfügung zu stehen. Daran wolle er sich halten und bat erneut um das Vertrauen. Schließlich steh der Landkreis sehr gut da.
 
Es ist nicht alles Gold, was glänzt und so erhofft sich unter anderen der CSU-Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Alois Scherer, in Zukunft eine bessere Einbindung der CSU-Kreisräte in Entscheidungen. Willibald Gailler sagte zu, sich mit den intern angesprochenen Kritikpunkten in Gesprächen auseinander zu setzen. „Meine Tür steht immer und für jeden offen“.
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de