Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Donnerstag, 17.10.2019 / 03:52:41 Uhr
Neumarkt/OPf.

8° C

 News

Katholischer Frauenbund Berching auf Erkundungstour mit Bürgermeister

11.07.2019 Berching.

„Kennst du deine Heimat?“ Diese Frage haben sich rund 50 Frauen gestellt und das aktuelle Geschehen der Stadt Berching inklusiver einiger Ortsteilen bei einer gemeinsamen Gemeinderundfahrt erlebt. Kompakt verpackt berichtete Bürgermeister Ludwig Eisenreich über aktuelle und geplante Projekte.
 
Ausgangspunkt war Berching, wo u.a. die laufenden Bauarbeiten der Kulturhalle, die Erweiterung der Urnengräber am städtischen Friedhof und die Sanierung bzw. der Neubau von Kinderbetreuungseinrichtungen thematisiert wurden. „An der Johannesbrücke tut sich derzeit enorm viel“, berichtet Eisenreich. Wenn man links und rechts von der Brücke blickt, sähe man die einzelnen Baustellen, die nach Fertigstellung im Gesamtbild ein weiteres Schmuckstück der Stadt bilden. „In unmittelbarer Nähe unseres beliebten Hans-Kuffer-Parks und der schönen Altstadt Berchings entsteht moderner Wohnraum“, präsentiert Eisenreich. 
 
Die Wirtschaftslage der Großgemeinde ist gut. Dass alle Grundstücke im Industriepark Erasbach verkauft sind zeigt, dass die Großgemeinde als Wirtschaftsstandort genutzt wird und zudem Arbeitsplätze gesichert sind. Die Ausweisung neuer Baugebiete, der Bau von Radwegen, die Sanierung von Gemeindeverbindungsstraßen, die Planung und Umsetzung eines Dorfgemeinschaftshauses oder die Durchführung von Dorferneuerungsverfahren beschäftigt die Stadträte, Ortssprecher und Dorfgemeinschaften oft viele Monate, um möglichst das beste Ergebnis für alle zu erreichen. „Es steckt viel Arbeit in den einzelnen Projekten, auch der Stadtrat hat oftmals schwere Entscheidungen zu treffen.“, erklärt Eisenreich im Zuge der Informationsfahrt. Dennoch erreiche man immer wieder zufriedenstellende Ergebnisse für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der Ortsteile.
 
Auf dem Fahrplan standen die Ortsteile Sollngriesbach, Weidenwang, Erasbach, Rappersdorf, Pollanten, Roßthal, Thann, Hermannsberg und Altmannsberg. Diese Ecken der Großgemeinde kennen die Teilnehmerinnen jetzt sicherlich ein Stückchen besser.
 
 
Zum Schluss der Gemeinderundfahrt gab es einen gemeinsamen Ausklang im Gasthaus Schneeberger. Foto: Stadt Berching
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de