Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Freitag, 16.11.2018 / 20:03:39 Uhr
Neumarkt/OPf.

3° C

 News

Kain und Abel – Ausstellung und Gebete in der Christuskirche

07.11.2018 Neumarkt.

Peter König, geb. 1953 in Nürnberg und wohnhaft in Schwarzenbruck, hat bereits zahlreiche internationale Kunstpreise für seine Werke erhalten. Der Arbeitszyklus „Kain und Abel 2015-2018“ entstand aus aktuellem Anlass zu den kriegerischen Konflikten im Nahen Osten. Kryptisch-ratlos thematisiert er den biblisch ersten Brudermord zwischen Kain und Abel, sowie den über die Jahrtausende andauernden Brudermord zwischen Muslimen und Christen. Die Ausstellung wird am kommenden Samstag, den 10.11., um 16.00 Uhr durch den Künstler eröffnet. An den Samstagen 10.11. und 17.11., jeweils 16 Uhr, wird Peter König in einem Rundgang seine Bilder vorstellen. Die Ausstellung bleibt bis zum Sonntag, dem 18.11. in der Christuskirche ausgestellt und kann zwischen 10 und 17 Uhr besichtigt werden. Die Ausstellung gehört zur Ökumenischen Friedensdekade vom 9. bis 22. November in Neumarkt.

?In diesen Tagen im November widmen evangelische und katholische Christen dem „Frieden in Gerechtigkeit“ besondere Aufmerksamkeit. In der Ökumenischen Friedensdekade stehen Gottesdienste und Gebete im Vordergrund. Interessante Vorträge und Musikvorführungen runden die Tage ab. Einen Tag nach der Ausstellungseröffnung gibt es am  11. November um 19.00 Uhr einem ökumenischen Gottesdienst zum Thema „Brudermord gestern und heute“. Dekan Wechsler und Domkapitular Winner gestalten die Liturgie, Pfarrer Herbert und Dekanin Murner werden predigen. Es werden Friedenslichter an die Gottesdienstbesucher*innen und für die einzelnen Gemeinden verteilt.

Foto : Klaus Eifler
 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de