Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Donnerstag, 13.08.2020 / 10:24:02 Uhr
Neumarkt/OPf.

25° C

 News

Hans Dorfner Fußballschule beim BSC Woffenbach

31.07.2020 Neumarkt.

 
In den Ferien ausnahmsweise nicht Fortnite zocken, sondern eine reale Champions-League zu spielen, wurde 62 Jungs beim BSC Woffenbach ermöglicht. Aus vielen ortsansässigen Vereinen kamen die jungen Kicker zusammen, um bei der 3-tägigen Hans Dorfner Fußballschule mitzumachen. Von Mittwoch, 29.08. bis Freitag, 31.08., jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr wurde auf dem Sportgelände „Zur Au“ jede Menge rund um den Fußball geboten.  
 
Die Trainingsinhalte, für die Hans Dorfner verantwortlich ist, wurden ausschließlich von ausgebildeten Trainern vermittelt. So war seitens der Fußballschule gewährleistet, dass den jugendlichen Teilnehmern der Fußballsport pädagogisch wirkungsvoll nahegebracht wird. Es wurden grundlegende Techniken und einfache taktische Grundformen mit verschiedenen Spielformen geschult. Zudem erfuhren die jungen Nachwuchskicker bei einem abwechslungsreichen  Mittagsprogramm viele interessante Regeln und lösten eifrig so manches Fußballquiz. Spiele wie z.B. Elferkönig oder Fußballbingo umrahmten jede Mittagspause. Zahlreiche Wettbewerbe wie das Technikabzeichen, ein Koordinationsparcours, das Fairplay-Trikot oder „Wer wird unser Powertorschusskönig?“ rundeten das Programm ab. So kam auch der Spaß trotz der Hitze nicht zu kurz.
 
 
Sport und richtige Ernährung gehört zusammen, dachten sich wohl auch Hans Dorfner und seine Mitarbeiter. Daher initiierten sie erstmalig in diesem Jahr einen Gesundheits- und Ernährungstag, an dem es nach dem Mittagessen für die Kinder ganz viel leckeres Obst als Nachspeise gab, nachdem sie sich einen entsprechenden interessanten Lehrfilm über diese Thematik angesehen haben. Einen herzlichen Dank an die Firma REWE Group, die diese gesunde Süßigkeiten-Alternative gesponsert hat. 
 
Im Mittelpunkt der 3 Tage stand eine Champions-League mit tollen Preisen für die Siegermannschaften. Doch kein Kind ging leer aus - jeder erhielt zusätzlich eine coole Ausrüstung in blau-neongelb mit Trikot, Hose, Stutzen, Sportbeutel und einem Fußball. So waren zahlreiche Kinder glücklich, sich über den BSC Woffenbach bei Hans Dorfners Fußballschule angemeldet zu haben und die Eltern stolz auf ihre Nachwuchskicker. 
 
Herzlichen Dank an die Gaststätte „Zur Au“, die sich um die Verpflegung der Kinder und Trainer kümmerte, sowie an die Organisatoren Norbert Kölbl und Markus Koberstein, die äußerst kompetent für einen reibungslosen und strukturierten Ablauf sorgten. 
 
Fotos / Bericht: Annette Eder
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de