Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Sonntag, 31.05.2020 / 01:21:34 Uhr
Neumarkt/OPf.

10° C

 News

Großeinsatz der Feuerwehr in Dietfurt: Technischer Defekt löst Feuer aus

27.04.2020 Dietfurt.

Durch einen technischen Defekt an einem Fertigungsofen für Dämmmatten in Dietfurt geriet am Montagabend eine der Matten darin in Brand.

Aufgrund der bei dem Brand entstandenen Rauchgase beziehungsweise Dämpfe wurden die anwesenden Arbeiter kurzzeitig aus der Werkshalle evakuiert.
Durch die eingesetzten bzw. vorsorglich hinzugezogenen Feuerwehren aus Dietfurt, Hainsberg, Töging, Breitenbrunn, Beilngries und Neumarkt, konnte der Brand schnell unter Kontrolle und die Werksarbeiter in einen sicheren Bereich gebracht werden. Personen kamen daher nicht zu Schaden. Der Sachschaden beläuft sich auf 25 Euro, denn auser der Dämmmatte entstand kein weiterer Schaden.
 
Nach ausgiebigem Lüften der Halle konnte von Seiten der Firma festgestellt werden, dass außer der unbrauchbaren Dämmmatte kein Schaden am Fertigungsofen entstanden ist.
 
Die Polizeiinspektion Parsberg hat die Ermittlungen aufgenommen.
 


Am Montagabend um 19.15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand im Dietfurter Industriegebiet gerufen. Als die Rettungskräfte dort eintrafen, brannte eine sogenannte Plattenpresse eines dort ansässigen Autozulieferers. Die Flammen konnten schnell unter Kontrolle und letztendlich auch gelöscht werden. Verletzt wurde zum jetzigen Zeitpunkt niemand.

Angefordert waren:

-FW Dietfurt
-FW Töging
-FW Breitenbrunn
-FW Heinsberg
-BRK Kreis Eichstätt
-BRK Kreis Neumarkt
-Polizei

Weitere Informationen folgen in Kürze.
 


Laut ersten Informationen der Polizei brennt in einem Dietfurter Unternehmen in der Industriestraße der Ofen. Verletzte Personen soll es nicht geben.

Foto: Klein

 

 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de