Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 19.06.2019 / 06:04:00 Uhr
Neumarkt/OPf.

18° C

 News

Wechsel im PopUp Store: Drei weitere Anbieter ziehen in die „Läden auf Zeit“ ein

20.05.2019 Neumarkt.

Endres Raumkultur, Schleiferei Aumühle und der „Wurzhof“ präsentieren sich in der Klostergasse 7 und Gerichtsgasse 1

Seit 10. April läuft die von „aktives Neumarkt“ e.V. organisierte Reihe an Pop-Up Stores. In dieser Woche fand wieder ein Wechsel der Anbieter statt und drei neue Betreiber präsentieren sich ab sofort den interessierten Kunden in der Klostergasse 7 und der Gerichtsgasse 1.

„Das eh schon breite Sortiment unserer Pop-Up Läden wird mit den drei neuen Anbietern noch Facettenreicher. Wohnaccessoires, Kräuter, Öle, Dekoartikel, hochwertige Messer, es lohnt sich dort vorbei zu schauen, so Christian Eisner, City-Manager und Geschäftsführer von „aktives Neumarkt“ e.V.



In der Klostergasse 7 eröffnet am Donnerstag, 23. Mai der Pop-Up Store „Wohnen mit Stil“. Dort erwartet den Kunden urbaner Lifestyle mit stilsicheren und trendorientierten Wohnaccessoires in Form von Vasen, Kissen, Plaids, Dekoartikeln und mehr präsentiert von Endres Raumkultur.

Bis 8. Juni ist dort auch die Schleiferei Aumühle mit dabei. Hier können Sie Küchen- und Outdoormesser sowie Scheren schleifen lassen. Die Messerexperten führen auch eine Auswahl an Küchenmessern, die seit Generationen in kleinen Manufakturen von Hand gefertigt werden ehe am 18. Juni die nächsten Anbieter (Dessousis – schöne Wäsche und Gilalith – Steinschmuck) in den Laden einziehen.



Auch in der Gerichtsgasse 1, direkt gelegen zwischen Klostergasse und Reitstadel, findet im Pop-Up Store ein Wechsel statt. Ab Dienstag, 21. Mai zieht dort der Wurzhof der Rummelsberger Diakonie bis Samstag, 25. Mai ein. Dort werden u.a. Dekoartikel aus Holz und Ton für Haus und Garten, Unikatschmuck, Kräuter und Öle sowie Kaffee aus der Rösterei am Wurzhof in Postbauer-Heng angeboten. Dem Wurzhof schließt sich ab 28. Mai die Künstlerin Tanja Hoffmann an. Sie richtet dort bis 15. Juni den Malort Neumarkt ein, wo die Besucher u.a. eine Malwand erwartet. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können im Malort mit hochwertigen Farben auf großformatigen Papieren malen und von 8. Bis 14.6. an einem Fereinworkshop teilnehmen. Tanja Hoffmann stellt professionelle Malwerkzeuge zur Verfügung und verrät Geheimtipps zu Maltechniken. Zudem sind Werke der Künstlerin zum Verkauf ausgestellt. Mehr Informationen zum Malort und die Anmeldung zum Ferienprogramm unter malortneumarkt.blogspot.com

Wer wann und wo anzutreffen ist, viele weiteren Informationen zu den einzelnen Anbietern sowie deren Angebot finden Sie auch online unter aktives-neumarkt.de/popupstore

Fotos: aktives Neumarkt e.V.

 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de