Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Donnerstag, 12.12.2019 / 09:42:09 Uhr
Neumarkt/OPf.

2° C

 News

Der „Bairisch Diatonische Jodelwahnsinn“ gastierte in der Kneipenbühne

02.12.2019 Oberweiling.

 
Der „Bairisch Diatonische Jodelwahnsinn“ gastierte am Samstag in der vollen Kneipenbühne mit skurrilen, aber auch politisch kritischen Texten, virtuos präsentiert und mit witzigen Geschichten garniert. Otto Göttler, der Giesinger Weinhändler, leitet sein Projekt schon seit weit über dreißig Jahren: Anarcho-Volksmusik stand früher auf der Standarte der Truppe, und offenbar sieht man für den „Jodelwahnsinn reloaded“ wenig Veranlassung, daran etwas zu ändern. „da kema drei“ heißt das aktuelle Programm, bei dem die vorzügliche Harfenistin und Hackbrettspielerin Geli Huber und der phänomenale  Kontrabassist Tobias Andrelang zusammen mit dem Multiinstrumentalisten Göttler ein gediegenes Hörbild abliefern, das von feinsinnigen romantisch-lyrischen Instrumentalstücken bis zu brachial-derben oft mehrstimmig gesungenen Liedern reicht. Ein kunterbuntes, höchst vergnügliches musikalisches Sammelsurium prasselte da auf ein begeistertes Publikum ein. Großartig!
 
Foto Golly Hertlein
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de