Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Dienstag, 16.07.2019 / 13:07:41 Uhr
Neumarkt/OPf.

21° C

 News

Crystal, Tabletten, Heroin und Alkohol ... – internationaler Gedenktag für Drogentote

11.07.2019 Neumarkt.

Oft ist es die Mischung aus verschiedenen Psychoaktiven Substanzen, die zum Drogentod führt. Bei den illegalen Drogen und den über das Internet zugänglichen gefährlichen, teilweise sogar legalen Substanzen ist die Wirkweise schwer einzuschätzen. Da fragt man sich: Warum nehmen Menschen dieses Zeug?
„Unsere Klienten haben meist schon einen harten Lebensweg hinter sich. Die Drogen helfen dabei, durchzuhalten und die Härten des Lebens, auch des Lebens als Suchtkranker Mensch, abzufangen.“ so Kathrin Blos und Annika Hampel, Sozialpädagoginnen der Suchtberatung der Diakonie Nürnberger Land / Neumarkt. „Wir versuchen die Menschen zu erreichen, über Hilfsangebote zu informieren und auch die Hürden auf dem Weg zu den Hilfsangeboten zu überwinden. Am Internationalen Gedenktag möchten wir aber eher still werden, einen Raum für die Trauer schaffen und Gemeinschaft ermöglichen.“

Zum Internationalen Gedenktag für verstorbene DrogengebraucherInnen am 21. Juli lädt die Suchtberatung der Diakonie Neumarkt von 15:00 Uhr bis ca. 15:45 Uhr aus gegebenem Anlass in die Seelstraße 11 a ein, um gemeinsam der verstorbenen DrogenkonsumentInnen zu gedenken. Bei ruhiger Musik und einer Andacht gestaltet von Pfarrerin Katharina Thoma, besteht die Möglichkeit, Gedenksteine für Verstorbene zu beschriften. Die Steine werden im Anschluss mit musikalischer Begleitung unter einen Baum gelegt.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de