Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Sonntag, 31.05.2020 / 03:55:13 Uhr
Neumarkt/OPf.

8° C

 News

Bombardier-Fahrer geriet „zwischen die Fronten“ und wurde dabei leicht verletzt

23.05.2020 Ingolstadt.

Am frühen Freitagnachmittag, gegen 13 Uhr 40, kam es in der Friedrichshofener Straße in Ingolstadt zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 3-rädriges Kraftfahrzeug (Bombardier) auf einen vorausfahrenden Pkw geschoben wurde. Eine 29-jährige Postbotin befuhr mit ihrem Pkw die Friedrichshofener Straße in Ingolstadt in Fahrtrichtung Innenstadt. Bei stockendem Verkehr übersah sie dann eine vor ihr langsamer werdende Bombardier Can-Am Spyder und fuhr auf diese auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die Bombardier noch bis auf den davor befindlichen Pkw einer 63-jährigen Hebamme geschoben. Der 38-jährige Fahrer der Bombardier wurde dabei leicht verletzt und musste mit mehreren Prellungen vom BRK in ein Krankenhaus verbracht werden. Die beiden am Unfall beteiligten Autofahrerinnen blieben unverletzt. Die nicht mehr fahrbereite Bombardier musste abgeschleppt werden, während die beiden Pkw noch fahrbereit blieben. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mind. 8.000,-- €.
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de