Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Samstag, 15.06.2024 / 22:59:45 Uhr
Neumarkt/OPf.

15° C

 News

Betrüger ergaunern mehrere tausend Euro

17.05.2024 Oberpfalz.

Am Mittwoch kam es in Nittenau zu einem sogenannten Callcenter-Betrug. Hierbei gab sich ein bisher unbekannter Täter als Polizeibeamter aus und brachte einen 58-Jähriger um seine Ersparnisse.

Der 58-jähriger Rodinger erhielt am Mittwoch, 15. Mai gegen Mittag einen Anruf von einem vermeintlichen Polizeibeamten. Dieser machte ihm vor, dass sein Kind einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe. Um die Inhaftierung seines Sohnes zu vermeiden, müsse der 58-Jährige einen 5-stelligen Geldbetrag als Kaution stellen.

Die Betrüger überzeugten den 58-Jährigen durch hohen emotionalen Druck von ihrer Masche. Der 58-Jährige übergab schließlich am Marktplatz in Nittenau mehrere tausend Euro an einen Abholer.

Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Täter.

Der Abholer kann wir folgt beschrieben werden:

    Männlich
    Ca. 35 Jahre
    Ca. 180 cm groß
    Schwarze kurze Haare
    Dunkel gekleidet

Haben sie am Mittwoch, 15. Mai am frühen Nachmittag auf dem Marktplatz in Nittenau verdächtige Personen oder Fahrzeuge feststellen können? Zeugen können sich unter der Rufnummer 09621-890-0 bei der Kriminalpolizeiinspektion Amberg melden.

Die Polizei weißt nochmals eindringlich daraufhin:

    Lassen Sie grundsätzlich keine Unbekannten in Ihre Wohnung.
    Fordern Sie von angeblichen Amtspersonen, zum Beispiel Polizisten, den Dienstausweis.
    Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei der Behörde an, von der die angebliche Amtsperson kommt. Suchen Sie die Telefonnummer der Behörde selbst heraus oder lassen Sie sich diese durch die Telefonauskunft geben. Wichtig: Lassen Sie den Besucher währenddessen vor der abgesperrten Tür warten.
    Die Polizei wird Sie niemals um Geldbeträge bitten.
    Geben Sie am Telefon keine Details zu Ihren finanziellen Verhältnissen preis.
    Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie einfach auf.
    Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: