Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Samstag, 23.02.2019 / 10:50:45 Uhr
Neumarkt/OPf.

1° C

 Nachrichten / Land

Ausgefuchst wie nie zuvor

10.02.2019 Oberweiling.

Ausgefuchst wie nie zuvor zeigten sich "Yellow Cab" bei ihrem achten Auftritt auf der „Kneipenbiehne“ (Rettet die Bienen!), und das, obwohl Steffi Denk ein wenig indisponiert war und ihre unvergleichliche Stimme aufgrund einer Erkältung etwas belegt. Jedoch: Phantastisch, wie diese Band das kleines Handicap kaschieren konnte – mit unbändiger Freude an improvisierten Blödeleien und Wortspielereien, vor allem aber mit Arrangements, die sich im Vergleich zu den vergangenen Jahren als immer ausgefeilter erwiesen; als Beispiel mag hier U2’s – „I Still Haven't Found What I'm Looking For“ stehen. Ein Genuss für den analytischen Kopf des Fachmanns ebenso wie für die Ohren des Laien. Beide – Hirn und Ohren – machten jedenfalls Flez-Orange-mäßige Augen! Und weil sich hier fünf Musiker auf jener „Biene“ befanden, die mit allen Wassern gewaschen sind, konnten sie ohne jegliche Berührungsangst parodieren, was das Zeug hielt: Das war amüsant ohne Ende – ein ungetrübter Genuss.  Alle fünf Stimmen sind charaktervoll; Florian Kopp kann Prince, Matthias Klimmer kann Dylan, Steffi Denk und Anne Schnell können jede und jeden – und da ist  noch der „relativ Neue“ in der Band – der sitzt nicht nur geometrisch mitten drin. Maximilian Maier ist die One-Man-Band der Combo, er spielt gleichzeitig Bass und Schlagzeug – und wenn er dazu auch noch singt, braucht er sich hinter den anderen vieren nicht zu verstecken, im Gegenteil, dann ist er der Hingucker. Ach ja, und Matthias Klimmers Klarinette: sagenhaft. Yellow Cab haben ein volles Haus verdient. Das Haus war voll, mehr ging nicht, mehr ist nicht zu berichten. Für die Band war es der erste Auftritt im noch jungen Jahr 2019. Wenn das so weiter geht – meine Herren! Und Damen! (Ich habe wie meistens hin und wieder ein paar Songs gefilmt. Diesmal kann nicht ich, sondern nur der Zufall entscheiden, welche Youtube-würdig sind, denn alles ist perfekt. Die Würfel haben entschieden.

Foto & Bericht: Golly Hertlein

 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de