Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Donnerstag, 23.11.2017 / 04:42:41 Uhr
Neumarkt/OPf.

1° C

 News

Kellergangband und Rock Sixties erhalten Inklusionspreis des Bezirk Oberpfalz

14.11.2017 Neumarkt.

Im Rahmen eines Festakts im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen wurde unter anderem die Kellergangband der JURA-Werkstätten Neumarkt gemeinnützige GmbH zusammen mit der Neumarkter Rockband Rock Sixties durch den Bezirkstagspräsidenten Franz Löffler mit dem diesjährigen Inklusionspreis des Bezirk Oberpfalz ausgezeichnet.

Mit dem Inklusionspreis werden Maßnahmen, Projekte und Initiativen in der Oberpfalz gewürdigt, die die Lebenssituation und die Teilhabemöglichkeit der Menschen mit Behinderung verbessern und Inklusion fördern und vorleben. Bewerben konnten sich sowohl Organisationen und Einrichtungen als auch Firmen und Einzelpersonen. Der Preis ist mit insgesamt 9000 Euro dotiert und wird auf drei Preisträger aufgeteilt. Das Preisgeld soll wiederum für inklusionsfördernde Projekte und Maßnahmen verwendet werden.

Angefangen hat alles vor 20 Jahren in einem Keller für die „Kellergangband“ der JURA- Werkstätten Neumarkt. Bei einer Vielzahl von Konzerten bei Veranstaltungen der JURA- Werkstätten und der Lebenshilfe Neumarkt sowie im Neumarkter Raum spielen die rund 20 Musiker ein Repertoire von Schlagern bis zu Polkas. Gemeinsam mit der Neumarkter Band „Rock Sixties“ sind die Musiker mit und ohne Handicap zur gefeierten Partyband in der Region avanciert, die durch Spontanität und Lebensfreude das Publikum mitreißt. Die beiden Bands traten unter anderem schon am Tag für Menschen mit Behinderung am Neumarkter Volksfest, im G 6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur und bei den „Bunten Lebenswelten“ auf.

Neben der Kellergangband und den Rock-Sixties konnten sich mit dem „Haus mit Zukunft“ in Regensburg und dem SC Weiding e.V. aus dem Landkreis Schwandorf zwei weitere Projekte über den Inklusionspreis und ein Preisgeld in Höhe von 3.000 € freuen. Das Preisgeld der Kellergangband und der Rock Sixties fließt in die Neuanschaffung von Instrumenten, Zubehör und in zukünftige Auftritte.

Foto: Lebenshilfe Neumarkt

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de