Das Nachrichtenportal für Neumarkt/Opf.
Mittwoch, 28.09.2016 / 10:30 Uhr

 News

Große LEGO® Kunst-Ausstellung erstmals in Deutschland gezeigt

13.10.2015 Neumarkt.

Große LEGO® Kunst-Ausstellung erstmals in Deutschland bei der Neumarkter KulTour Nacht gezeigt.



Berühmte Gemälde oder weniger bekannte Kunstwerke nachbauen aus LEGO® Steinen? Geht das überhaupt? Macht das Sinn?
Für manche Menschen nicht vorstellbar - für sie schon, dem Veranstaltungsteam vom Verein „Bricking Bavaria“.



Bei der Ausstellung zur Neumarkter KulTour Nacht 2015 "Kunst trifft LEGO" im Bürgerhaus wurden die Besucher eines Besseren belehrt. Fast 1000 Besucher strömten in die umgestalteten Veranstaltungsräume und wollten sehen, was mit LEGO® Steinen alles möglich ist und waren absolut begeistert. Zu sehen waren unter anderem „Der Schrei von Munch“ in einer plastischen 3D-Version, „Das blaue Pferd“ von Franz Marc oder Da Vincis „Mona Lisa“ und viele Gemälde bekannter Neumarkter Künstler/innen, wie Anna Meier, Andrea Kirzinger, Karin Allar, Luise Lukas, Kerstin Rogge, Bernhard Maria Fuchs sowie Lena Kunstmann, die die Grafik für die KulTour Nacht 2015 gefertigt hatte. Über 70 Gemälde, Skulpturen und Plastiken wurden so erstmals in Deutschland präsentiert. „Es hat viel Spaß gemacht mit den Künstlern, die ihre Originale zur Verfügung gestellt hatten, ins Gespräch zu kommen. Auch sie waren sichtlich überrascht, was wir mit ganz normalen Legosteinen auf die Beine gestellt hatten.“, so Herbert Meier, dem Organisator von „Kunst trifft LEGO“. Um dem Besucherstrom etwas entgegen zu kommen, wurde zu jeder halben Stunde, angedacht war zuerst stündlich, die Rathaus-Illumination, die zur 850-Jahrfeier auf das echte Neumarkter Rathaus projiziert wurde, auf das etwa einen Meter hohe LEGO-Rathausmodell projiziert.

Foto: Bricking Bavaria e.V.

« zurück

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de