Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Sonntag, 22.04.2018 / 10:57:18 Uhr
Neumarkt/OPf.

19° C

 News

Familienfest im Burgis Neubau

16.04.2018 Neumarkt.

Neumarkter Knödelspezialist feiert mit Mitarbeitern und Jubilaren neuen Standort
 
 
Feierliche Ehrung beim Mitarbeiterfest (v.l.n.r.) Timo Burger (Geschäftsführung Burgis), Konstantin Karp, Djine Sacko, Michael Feige, Hildegard Geitner, Valentina Karp, Christina Dietmayr (Geschäftsführung Burgis)
 
Am vergangenen Samstag ging es beim Neumarkter Knödelspezialisten Burgis rund: Die 130 Mitarbeiter wurden mit ihren Familien in das neue Produktions- und Bürogebäude im Gewerbegebiet Stauf Süd II eingeladen, um ihren zukünftigen Arbeitsplatz zu besichtigen und dieses besondere Ereignis zu feiern. Zudem wurde in diesem Rahmen drei Jubilaren mit jeweils 25 Jahren Betriebszugehörigkeit gebührend Anerkennung gezollt und zwei Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet. Die ersten Knödel sollen im Sommer im neuen Burgis Werk vom Band rollen.
 
 
Timo Burger und Christina Dietmayr (beide Geschäftsführung Burgis) freuten sich sehr über das Geschenk ihrer Mitarbeiter: eine Linde und eine passende Bank mit Gravur.
 
Das Neumarkter Familienunternehmen Burgis hatte am vergangenen Samstag allen Grund zum Feiern: Der Neubau des Produktions- und Bürogebäudes im Kartoffelweg 1 steht kurz vor der endgültigen Fertigstellung und so ließen es sich Christina Dietmayr und ihr Cousin Timo Burger, Geschäftsführung von Burgis, nicht nehmen, ihre Mitarbeiter zu einem Familienfest einzuladen. Nach einem zünftigen Weißwurstfrühstück blickten sie gemeinsam mit den Mitarbeitern auf die Entstehung des Neubaus zurück – vom Spatenstich im März 2017 über die einzelnen Bauabschnitte bis hin zum aktuellen Status quo. Darüber hinaus gaben sie auch einen Einblick in die technischen Neuerungen im Neubau. Diese ermöglichen, auch weiterhin als konzernunabhängiges Unternehmen Lebensmittel aus regionalen Zutaten mit höchster Qualität zu produzieren. „Es ist für uns etwas ganz Besonderes, nach so vielen Jahren der Planung im neuen Gebäude zu stehen und unsere Mitarbeiter zu beobachten, wie sie ihre neuen Arbeitsplätze erkunden“, so Timo Burger. Neben einer ausführlichen Besichtigung des Gebäudes, dessen Herzstück die Produktion mit drei Produktionslinien ist, wurden auch drei langjährige Mitarbeiter geehrt: Hildegard Geitner (Personal), Djine Sacko (Produktion, Abteilung geformte Knödel) und Michael Feige (Produktion, Abteilung Kloßteig) sind Burgis seit 25 Jahren treu.  Konstantin Karp (Werkstatt, 19 Jahre Betriebszugehörigkeit) und Valentina Karp (Produktion, 20 Jahre Betriebszugehörigkeit) wurden zudem in den Ruhestand verabschiedet. Auch die Mitarbeiter hatten eine Überraschung für die Geschäftsleitung parat und pflanzten eine Linde, die für Heimat, Zusammenhalt und Wachstum stehen soll. Dazu passend gab es noch eine Bank mit Burgis Gravur. Dank des regionalen Partyservices Wahler und dem Familienzentrum Neumarkt e.V. war für das leibliche Wohl und die Unterhaltung der Kleinsten bestens gesorgt.
 
Fotos: Burgis 
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de