Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Dienstag, 24.10.2017 / 02:14:24 Uhr
Neumarkt/OPf.

9° C

 News

Asylbewerber mit Stichverletzung in Daßwang - Tatverdächtiger inhaftiert

11.08.2017 Daßwang.

Wie bereits berichtet ist in den Morgenstunden des Mittwoch, 02.08.2017 ein 26-jähriger syrischer Asylbewerber mit einer Stichverletzung in der Brust aufgefunden worden. Weitere Ermittlungen haben zu einem Tatverdächtigen geführt. Gegen den  25-jährigen syrischen Mitbewohner des Geschädigten wurde ein Untersuchungshaftbefehl erlassen.
 
Der 26-jährige Geschädigte hatte in den Morgenstunden selbst den Rettungsdienst verständigt. Nach dem Notruf ging man zunächst von Herzproblemen aus. Der Notarzt hatte vor Ort eine Stichverletzung in der Brust seines Patienten festgestellt und die Polizei verständigt.
 
Der Geschädigte hat in seiner ersten Befragung von einem Unbekannten berichtet der in sein Zimmer getreten ist und auf ihn eingestochen habe. Schon hier wurde der Mitbewohner intensiv befragt, jedoch konnte ein Tatvorwurf nicht begründet werden. Die Ermittlungen sind deshalb wegen gefährlicher Körperverletzung gegen einen unbekannten Täter geführt worden.
 
Nachdem der Geschädigte nun aus dem Krankenhaus entlassen worden ist, wurde er erneut zur Sache vernommen. Er hat seinen Mitbewohner als Messerstecher benannt. Gegen den Tatverdächtigen ist vom Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg-Fürth ein Untersuchungshaftbefehl erlassen worden. Der junge Mann ist in eine Justizvollzugsanstalt gebracht worden.
 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de